ABC-Kochen: C wie Champignons

ABC-Kochen: C wie Champignons

Wie die Zeit vergeht! Das ABC-Kochen geht munter in die dritte Runde und wirft dieses Mal die Zutaten Couscous, Chili oder Champignons ins Rennen. Ich habe mich für Champignons entschieden, weil ich sie einfach sehr sehr gerne esse. Allerdings wollte ich sie nicht “so wie immer” zubereiten, sondern ausprobieren, was man sonst noch alles damit anstellen kann. Das war mir übrigens bei meiner Anmeldung bei dieser Aktion besonders wichtig: nicht das zu machen, was man sowieso ständig kocht, sondern auch mal überlegen, wie es noch schmecken könnte.

Champignons einmal anders

Heute präsentiere ich euch gefüllte Blätterteigtaschen – und ja, ihr werdet die Champignons erstmal auf den Bildern suchen, aber sie sind drin (auf dem Zutaten-Foto die braune Masse im Glas ganz links) und geben einen herrlichen Geschmack!

Zu den Zutaten:

  • Blätterteig (ich habe fertigen aus der Kühlabteilung genommen)
  • Blattspinat (TK)
  • Champignons
  • Frühstücksspeck
  • Ziegenkäse
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ei
  • Öl

Ich habe bei diesem Rezept ganz bewusst keine Mengenangaben hinzugefügt, da mir ungefähr zwei Drittel der zubereiteten Füllung übrig geblieben sind. Daher hilft hier die Angabe “nach Gefühl” wohl am Besten. Und die Blätterteigtaschen schmecken lauwarm oder kalt auch noch herrlich, daher könnt ihr da auch ruhig mehr zubereiten, als ihr verputzen könnt.

Und so bereitet ihr die Blätterteigtaschen zu:

Erstmal das Backrohr auf 220°C mit Ober- und Unterhitze vorheizen. Zwiebel und Knoblauch klein hacken und den Blattspinat auftauen lassen (oder, falls ihr frischen verwendet: ein paar Minuten kochen und dann gut abtropfen lassen). Frühstücksspeck und Ziegenkäse in kleine Stücke schneiden und in getrennten Schüsseln beiseite stellen. Die Champignons mit einer Küchenmaschine relativ fein schreddern oder mit dem Messer sehr klein schneiden, aber wenn ein paar größere Stücke drin bleiben, macht das überhaupt nichts.

Gebt einen Esslöffel Öl in die Pfanne, Zwiebel und Knoblauch schön hellbraun anrösten, dann einfach den Speck dazu kippen und auch ihn schön knusprig rösten. Als nächstes die gehackten Champignons dazu und ein paar Minuten mitbrutzeln lassen. Den abgetropften Blattspinat dazu geben und so lange in der Pfanne lassen, bis keine Flüssigkeit mehr in der Pfanne steht. Dreht die Herdplatte ab und mischt den Ziegenkäse unter. JETZT ist die Zeit, um mit Salz und Pfeffer abzuschmecken – ich habe allerdings kaum Salz benötigt, da Speck und Ziegenkäse schon salzig genug waren.

Rollt den Blätterteig auf einem Brett aus und schneidet ihn in gleich Größe Stücke – bei mir sind es sechs Stück geworden. Setzt ungefähr einen Esslöffel der Füllung in die Mitte des Blätterteigs und faltet die Ecken zur Mitte zusammen, nicht vergessen, am Ende etwas anzudrücken, damit die Ecken sich nicht wieder lösen. Ab auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech damit. Bevor ihr das Blech in den Ofen schiebt, pinselt ihr die Oberseiten der Taschen mit verquirltem Ei ein.

Nach 20 bis 25 Minuten (je nach Größe) könnt ihr die Blätterteigtaschen aus dem Backrohr nehmen und servieren. Lasst sie am Besten noch etwas auskühlen, denn sonst verbrennt ihr euch mit Sicherheit den Mund. Natürlich für euch getestet ;)

ABC-Kochen mit Champignons

ABC-Kochen: C wie Champignons

Ich hoffe, euch schmecken die Blätterteigtaschen genauso gut wie mir! Die Champignons runden die Füllung richtig schön ab, aber ich hätte definitiv noch mehr davon verwenden können.

Fotos ©Andreas Wagner

Alles Liebe, Sophie

Share This

2 comments

  1. Sissi

    Servus Sophie,

    ich schaue immer wieder gern bei dir vorbei und lasse mich von deinen Rezepten inspirieren. Blätterteigtaschen mit Champignons hatte ich schon länger nicht mehr – die könnte ich doch glatt an diesem Wochenende mal wieder machen. Danke für die Inspiration!

    XOXO

    SIssi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zu guter Letzt noch eine Frage, um Spam-Einträge zu erschweren: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.