Advent, Advent…

Advent, Advent…

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.

Alle Jahre wieder steht sie auch jetzt vor der Tür: die Vorweihnachtszeit mit all ihren Vor- und möglicherweise auch Nachteilen. Es wird schon sehr früh dunkel, immer kälter sowieso, und wie jedes Jahr stellt sich die Frage, welche Adventskalender man sich denn dieses Jahr auf keinen Fall entgehen lassen darf.

Umso mehr freue ich mich, diesen Advent selbst Teil einer Adventskalender-Aktion sein zu dürfen. Noch mehr sogar, dass es sich dabei um einen veganen Adventskalender handelt!

Ab morgen gibt es auf der Facebook-Seite von Vegan Wednesday Tag für Tag ein neues Kalendertürchen für euch, hinter dem ihr vegane Überraschungen entdecken und diese sogar mit etwas Glück gewinnen könnt.

Mein eigenes Türchen öffnet sich für euch am 21. Dezember. Die Verlosung wird – wie die meisten anderen auch – eine Woche dauern, damit ihr euch in der leider oftmals viel zu hektischen Vorweihnachtszeit nicht unnötig stressen müsst. Und schon gar nicht meinetwegen.

Was genau sich hinter meinem Türchen befinden wird, verrate ich an dieser Stelle noch nicht – das müsst ihr am 21. Dezember einfach selbst heraus finden. :)

Macht euch einstweilen einen schönen Advent und lasst euch nicht die Laune verderben! Ich werde in den nächsten Tagen und Wochen versuchen, euch mit einfachen, aber trotzdem (oder gerade deswegen?) schmackhaften Leckereien die Zeit zu versüßen.

Und übrigens: der traumhaft schöne Adventskranz, den ich als Beitragsfoto abgelichtet habe, stammt aus mühevoller Handarbeit meiner Mutter. Die Mühe hat sich gelohnt, oder was meint ihr?

Foto ©Sophie Schmikal

Alles Liebe, Sophie

Share This

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zu guter Letzt noch eine Frage, um Spam-Einträge zu erschweren: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.